13.03.2020 13:55 Alter: 73 days

Risiko einer Infektion beim Behördengang senken

Von: Pressebüro Neuwied

Um das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus zu senken, bittet die Stadtverwaltung Neuwied die Bürgerinnen und Bürger, Behördengänge, die sich aufschieben lassen, zu einem späteren Zeitpunkt zu erledigen. Dies vermeidet größere Besucherzahlen in den Wartezonen und ist daher im Interesse aller. Außerdem weist die Stadt auf die Möglichkeit hin, gewisse Vorgänge online oder telefonisch zu erledigen. Sollte ein Behördengang mit einer Zahlung verbunden sein, wird der Gebrauch der EC-Karte empfohlen. Ebenfalls hilfreich: Für unaufschiebbare Termine im Bürgerbüro besteht die Möglichkeit, diese online zu reservieren. Die Stadtverwaltung dankt für die Unterstützung bei diesen vorbeugenden Maßnahmen.