Informationen zur Sommerschule

Die Stadt Neuwied nimmt an dem freiwilligen Angebot der Sommerschule 2020 des Landes Rheinland-Pfalz teil.

Die Sommerschule findet jeweils für eine Woche (03.08 bis 07.08.2020 und 10.08. bis 14.08.2020) an drei Schulstandorten statt.

Die von der Stadtverwaltung Neuwied vorgesehenen Angebote finden Sie auf der Seite des Bildungsministeriums unter: www.ferien.bildung-rp.de.

Zusätzlich zu den drei Stunden, die vom Bildungsministerium vorgesehen sind, um Ihren Kindern den Einstieg nach den Ferien in den Schulalltag zu erleichtern, bietet die Stadtverwaltung Neuwied täglich weitere zwei Stunden Betreuung an. Somit bieten wir den berufstätigen Eltern eine verlässliche Zeitspanne, die der regulären Unterrichtszeit einer vollen Halbtagsschule gleich kommt. Die Sommerschule mit anschließender Betreuung der Kinder findet jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt (08.00 Uhr bis 11.00 Uhr Sommerschule, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr Betreuung).

Den Vordruck zur Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder im Grundschulalter, 1. – 4. Klasse finden Sie auf der Seite des Bildungsministeriums unter www.ferien.bildung-rp.de.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass keine Schülerbeförderung angeboten wird.

Telefonische Anmeldungen können wir nicht entgegen nehmen. 

Sie können uns den Vordruck ausgefüllt per E-Mail: Schulamt@neuwied.de oder per Post an folgend Adresse zusenden:

Stadtverwaltung Neuwied

Amt für Schule und Sport

Engerser Landstr. 17

56566 Neuwied

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer: 02631/ 802 259, Frau Born, vormittags zur Verfügung.


Neuwied - Die Stadt der Schulen

Wie in kaum einer anderen Stadt dieser Größe haben sich in Neuwied Dutzende von Bildungseinrichtungen etabliert, die teilweise schon seit Jahrhunderten bestehen. So verfügt die Stadt neben vielen allgemeinbildenden Schulen (darunter zwei Gymnasien) über ein breites Angebot an berufsbildenden Schulen (Wirtschafts- und Technisches Gymnasium, mehrere Berufsfachschulen, Berufsschulen etc.). Neuwied ist auch Standort der einzigen Bundesfachschule des Lebensmitteleinzelhandels.

Der Bildungsstandort Neuwied garantiert so ständig qualifizierten und motivierten Nachwuchs für expandierende Unternehmen aus allen Branchen.

Aber auch im Bereich der Förderschulen hat sich Neuwied einen Namen gemacht.
Informationen über das Bildungswesen in Neuwied gibt Ihnen das Amt für Schule und Sport, Telefon 02631/802-257.